Magicka

Magicka Demo 1.0

Erlebe Action-Abenteuer in der fantastischen Welt Midgård

Magicka versetzt den Computerspieler in eine Welt der nordischen Mythologie. In dieser Welt kämpfen vier heilige Magier in einem großen Abenteuer gegen einen bösen Zauberer und seine Kreaturen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • grafisch sehr attraktiv
  • anpassbaerer Schwierigkeitsgrad
  • Mehrspielermodus
  • spritzig-witzig

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Herausragend
8

Magicka versetzt den Computerspieler in eine Welt der nordischen Mythologie. In dieser Welt kämpfen vier heilige Magier in einem großen Abenteuer gegen einen bösen Zauberer und seine Kreaturen.

Magicka basiert lose auf der nordischen Mythologie und ist inspiriert von anderen Fantasy-Spielen wie Warhammer und Diablo. Zu finden sind auch humoristische Anlehnungen an andere Film- und Spieletitel wie Star Wars, World of Warcraft, Neverwinter Nights, 300, und Die Ritter der Kokosnuss.

Magicka besteht in einer Mischung aus Magie, Alchemie und Action-Spiel, gewürzt mit einer guten Prise Humor. Ein kleine Gruppe junger Zauberer entscheidet sich zu reisen, um einen dauerhaften Frieden in der Welt zu etablieren. Als Spieler spielt man einen dieser Zauberer. Auf dem abenteuerlichen Weg muss man lernen, acht verschiedene natürliche Elemente so zu kombinieren, dass man anhand von verschiedenen Zaubersprüchen und Tränken die Feinde besiegen und es durch das Spiel schaffen kann. Magicka wird aus einer isometrischen Perspektive mit vogelperspektivischer Sicht auf eine comicartige 3D-Welt gespielt.

Fazit In Magicka kann man sich stundenlang verlieren. Das Abenteuerspiel ist grafisch attraktiv, mit den vielen Anspielungen auf andere Filme und Spiele sehr spritzig und nicht zuletzt dank des Mehrspielermodus' ein großes Vergnügen.